Am Ostersamstag, dem 15.04.2017, kommt es in der italienische Serie A zum Stadtderby, dem legendären „Derby della Madonnina“, der Partie Inter Mailand gegen AC Mailand. Dieses Duell hat eine ruhmreiche Vergangenheit. Es findet zum 184. Mal statt und ist über hundert Jahre alt. Das Derby ist nach der vergoldeten Madonnenstatue benannt, welche auf einer der Spitzen des Doms in Mailand thront.

Sehnsucht nach besseren Zeiten

Vor geraumer Zeit duellierten sich beide Teams in diesem Derby noch um den Ausgang der Meisterschaft in Italiens höchster Spielklasse, doch das Derby della Madonnina hat viel von seinem sportlichen Reiz verloren. Mittlerweile geht es faktisch nur noch um die interne Ortsmeisterschaft.

Der AC Mailand wurde in der Saison 2010/11 letztmalig italienischer Meister, die Jahre zuvor dominierte Inter Mailand die Meisterschaft. Inter Mailand wurde von 2005/06 bis zur Spielzeit 2009/10 insgesamt fünf Mal italienischer Meister.


Am vergangenen Spieltag feierte AC Milan einen 4:0-Erfolg über Palermo. Quelle: youtube – AC Milan

Nachdem Titel des AC Mailand wurde die Mailänder Dominanz in der italienischen Liga von Juventus Turin, die seit der Saison 2011/12 durchgehend Meister wurde. Mittlerweile sind beide Vereine weit davon entfernt, an alte Erfolge national sowie international anknüpfen zu können.

Sowohl der AC als auch Inter Mailand können auf jeweils 18 Meisterschaftstitel zurückblicken. Zudem gewannen beide Teams die Champions League, Inter Mailand zuletzt unter Jose Mourinho im Jahr 2010 und der AC Mailand 2007. Aber selbst im internationalen Geschäft haben beide Teams kaum noch ein Wörtchen mitzureden.

Aktuelle Situation vor dem Derby

Für beide Teams ist die derzeitige Situation ein Armutszeugnis, da beide als einstige Giganten des Weltfußballs galten. Nach 31 Spieltagen findet sich Inter Mailand auf Tabellenplatz sieben wieder und konnte bis dato nur 55 Punkte ergattern, der Rückstand zu Tabellenführer Juventus Turin beträgt stolze 22 Zähler.

Auszug aus der Ligatabelle:


Pl. Team Sp. G | U | V Diff. Pkte.
1 Juventus 31 25 | 2 | 4 42 77
2 AS Rom 31 23 | 2 | 6 43 71
3 SSC Neapel 31 20 | 7 | 4 39 67
4 Lazio Rom 31 18 | 6 |7 18 60
5 A. Bergamo 31 18 | 5 | 8 18 59
6 AC Milan 31 17 | 6 | 8 14 57
7 Inter 31 17 | 4 | 10 22 55
8 AC Florenz 31 14 | 10 | 7 10 52

Aber auch der AC Mailand kann nicht unbedingt von einer erfolgreicheren Saison reden. Platz sechs und nur 57 Punkte auf dem Konto sind ebenfalls zu wenig für die Ansprüche des Vereins und der Fans.

Das Saisonziel für beide Mailänder Clubs ist die Qualifikation für die Europa League. Nur zwei beziehungsweise vier Punkte trennen die beiden Vereine vom internationalen Geschäft für die Saison 2017/18. Ein Erfolg im Derby würde einen großen Schritt in diese Richtung bedeuten.

Trackback

no comment untill now

Sorry, comments closed.