Während die Europameisterschaft sich langsam zu Ende neigt, richten sich Mittwochabend alle Augen auf das erste Halbfinalspiel zwischen Portugal und Wales. Die Mannschaften könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Portugal, das regelmäßig bei großen Turnieren dabei ist und nicht zuletzt in der EM 2004 erst im Finale knapp an Griechenland scheiterte. Das Team mit den Superstars Christiano Ronaldo und Nani und dem neu entdeckten Riesentalent Renato Sanchez.

Auf der anderen Seite der Neuling Wales, die Mannschaft, die zum ersten Mal an einer EM teilnimmt und nach der WM-Endrunde 1558 zum zweiten Mal einen Auftritt in einem großen Turnier hat.

Andere Kräfteverhältnisse in der EM 2016

Diesmal hat Wales aber gleich zwei Asse im Ärmel: Gareth Bale und Aaron Ramsey. Wie wichtig die beiden als Drahtzieher im Team sind, zeigen die drei Tore, die Bale im Laufe des Turniers gemacht hat und die beiden Assists, die Ramsey gleich in einem Spiel auf sein Konto geschrieben hat.

 

Der Spielplan zum Halbfinale:

EM 2016 Halbfinale
von 6.7. und 7.7.2016
beste Wettquote
Team 1 Team 2 Team 1 Remis Team 2
06.07. 21:00 Portugal Wales 2,25 3,20 4,00
07.07. 21:00 Deutschland Frankreich 3,00 3,10 2,90

 

Während Ramsey beim Halbfinalspiel gegen Portugal aufgrund einer gelben Karte fehlen wird, kann Chris Coleman auf einen starken Einsatz der restlichen Spieler zählen, die sich nach jedem Spiel gesteigert haben und gerade gegen den Geheimfavoriten Belgien völlig entfesselt und stark aufspielten und diesen sogar mit 3:1 bezwangen.

Auf der anderen Seite hatte Portugal bisher mit vielen Problemen zu kämpfen. Ihnen kann mangelnde Effizienz vorgeworfen werden, denn sie gehören zu den Mannschaften mit den meisten Torchancen, von denen sie lediglich ein Minimum verwertet haben.

Nicht zuletzt Ronaldo scheiterte mehrmals am Torwart der Gegner und konnte Portugal in keinem einzigen Spiel in der regulären Spielzeit zum Sieg führen. Während das Jungtalent Renato Sanchez im Viertelfinale gegen Polen zeigte, wie wichtig er für die Selecao ist, konnten sich andere Spieler nicht von ihrer besten Seite zeigen und mit attraktivem Fußball überzeugen.

Wird sich Portugal steigern und nach 12 Jahren wieder in einem EM-Finale stehen?

Portugal wird gegen Wales stark aufspielen müssen. Wales hingegen hat sich inzwischen vom Außenseiter zum Spielmacher gemausert und wird mit Kampfgeist und Taktik versuchen, die Selecao aufzuhalten. Während bei Portugal William Carvalho wegen Gelb verzichten muss, wird bei Wales neben Ramsey auch Ben Davies fehlen.

Trackback

no comment untill now

Sorry, comments closed.