Am Dienstag, den 20.10.2015 um 20:45 Uhr kommt es am 3. Spieltag der diesjährigen Fußball Champions League zu dem Aufeinandertreffen in der Gruppe F zwischen dem FC Arsenal London und dem FC Bayern München.

Die Voraussetzungen

Der FC Arsenal London enttäuschte bislang in der diesjährigen Champions League und verlor beide bisher absolvierten Partien (1:2 in Zagreb und 2:3 Zuhause gegen Piräus). Aus diesem Grund stehen die Gunners schon am 3. Spieltag gegen die Bayern gehörig unter Druck und müssen dringend Punkte einfahren.

Besser lief es bislang in der heimischen Premiere League, denn hier belegt Arsenal zurzeit den zweiten Platz, lediglich zwei Zähler fehlen dem Klub auf den ersten Rang, den derzeit Manchester City belegt. Am letzten Spieltag konnte zuletzt der Konkurrent von Manchester United glatt mit 3:0 besiegt werden.

Der FC Bayern gab sich bislang in der Champions League noch keine Blöße und konnte die ersten beiden Partien klar gewinnen (3:0 in Piräus und 5:0 Zuhause gegen Zagreb). Natürlich belegen die Bayern damit auch derzeit den ersten Platz in der Tabelle der Gruppe F.

Bildquelle: wikimedia.org/Wonker

Die Gooners hoffen auf Erfolg! Bildquelle: wikimedia.org/Wonker

Genauso gut läuft es bislang für den Rekordmeister in der Bundesliga. Alle 8 bislang gespielten Partien wurden gewonnen und am letzten Spieltag wurde der wohl größte Mitstreiter auf den Titel Borussia Dortmund mit 5:1 daheim geschlagen. Nach einer eigentlich ausgeglichenen ersten Halbzeit leisteten sich die Borussen zu viele Fehler und machten es den Bayern leicht die Führung auszubauen (Halbzeitergebnis 2:1 für Bayern).

Nimmt man also die bisher gezeigten Leistungen in der diesjährigen Champions League als Maßstab, müssten die Bayern die Favoriten in dem Duell gegen Arsenal sein. Da diese jedoch endlich ein paar Punkte einfahren müssen, werden das Team und die Fans alles daran legen, dies auch zu tun.

Personalien

Die Bayern müssen mehrere Wochen auf Mario Götze verzichten, der sich in dem EM-Qualifikationsspiel gegen Irland eine Muskelverletzung zuzog. Auch Arturo Vidal könnte für die Partie fehlen, denn dieser klagt erneut über Knieprobleme.

Auf einem besseren Weg scheint Arjen Robben, der nach Verletzung wieder am Lauftraining teilnimmt. Der FC Arsenal muss weiter auf den englischen Stürmer Danny Welbeck verzichten, der sich vor einigen Wochen einer Knieoperation unterziehen musste.

Trackback

no comment untill now

Sorry, comments closed.